Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Hochtaunus und Wetterauskreis

Fortbildung der schulischen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zur Prävention sexualisierter Gewalt und Implementierung von Schutzkonzepten (feststehende Teilnehmer / ausgebucht)

Thema Fortbildung der schulischen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zur Prävention sexualisierter Gewalt und Implementierung von Schutzkonzepten feststehende Teilnehmer / ausgebucht (feststehende Teilnehmer / ausgebucht)
Inhalt/Beschreibung

Die Fortbildung setzt sich aus vier Modulen zusammen, die an drei ganzen Tagen und zwei Nachmittagen stattfinden. Im ersten Modul sollen die Lehrkräfte einen fachlichen Input erhalten bzgl. Opferperspektive, Täterstrategien und -perspektive, Familiendynamik, Psychosexueller Entwicklung, Vorgaben und Empfehlungen der Handreichung sowie regionaler Unterstützungsangebote. In Modul 2 zu Gesprächsführung soll eine Angleichung unterschiedlicher Vorkenntnisse stattfinden und allgemeine Grundlagen (aktives Zuhören, schwierige Gesprächssituationen etc.) der Gesprächsführung vermittelt werden. Darüber hinaus ist eine Reflektion eigener Positionen im Zusammenhang mit Fragestellungen im Themenfeld Sexualität geplant. Im dritten Modul erhalten die Lehrkräfte die Möglichkeit zu praktischen Übungen an Hand von Fallszenarien, mit dem Ziel der Entwicklung von Rollenklarheit, Handlungssicherheit im Umgang mit der Handreichung sowie Übung von Gesprächssituationen. In Modul 4 geht es um die Entwicklung von schulischen Schutzkonzepten. Im Rahmen dessen sollen die vom Bundesbeauftragten vorgeschlagenen Leitlinien für die Entwicklung schulischer Schutzkonzepte vorgestellt werden und die Lehrkräfte Unterstützung bei der Ausgestaltung der schulischen Konzepte für den Bereich Prävention sexueller Übergriffe erhalten.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Ziel der Fortbildung sind die Stärkung der Handlungs- und Gesprächssicherheit der schulischen Ansprechpersonen zum Thema sexueller Missbrauch, die Sensibilisierung für die Signale betroffener Schülerinnen und Schüler, die Information über rechtliche Grundlagen, über Beratungseinrichtungen und erste Handlungsschritte im Fall von Anzeichen von sexuellem Missbrauch sowie die Unterstützung bei der Entwicklung von schulinternen Schutzkonzepten zur Prävention sexueller Gewalt im Rahmen der Schulentwicklung.

Themenbereich Umgang mit Konflikten und Problemen, Gewaltprävention
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Mitgl. Schulleitung/schul. Steuergruppen
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Hochtaunuskreis / Wetteraukreis
Anbieter/Veranstalter
SSA Hochtaunuskreis/Wetteraukreis
Johannes Altmannsberger
Mainzer-Tor-Anlage 8
61169 Friedberg
Fon: +49 6031 188600 
Fax: +49 6031 188699 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.FRIEDBERG@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Die Veranstaltung findet im Staatlichen Schulamt Friedberg in der großen Remise statt. Kooperationspartner: Wetteraukreis: Wildwasser, pro familia Friedberg, Netzwerk gegen Gewalt, Jugendberatung und Suchthilfe im Wetteraukreis, AGGAS, Frauenzentrum Wetterau, Jugendamt Hochtaunuskreis: Caritas, Diakonisches Werk, Jugendamt, pro familia Friedrichsdorf, SMOG Anmeldeinformation: Bitte melden Sie sich bis zum 04.05.2018 mit folgenden Informationen verbindlich unter laura.spieker@kultus.hessen.de an: • Ansprechperson/Lehrkraft: Name, Funktion, E-Mail Adresse, Personalnummer, Mittagessen: vegetarisch oder fleischhaltig • Name und Adresse der Schule • Teilnehmendes Schulleitungsmitglied: Name, Funktion, E-Mail Adresse, Personalnummer, Mittagessen: vegetarisch oder fleischhaltig Alle 5 Termine sollen besucht werden, ein Schulleitungsmitglied soll zudem am letzten Tag teilnehmen. Der vorherige Besuch bestimmter Veranstaltungen wird nicht vorausgesetzt. Ansprechpartner: Laura Spieker
Dozentinnen/Dozenten Ingrid Kaiser, Nikola Poitzmann, Barbara Behnen, Gregor Lachmann, Anke Bäumker, Miriam Vermeil, Sabine von Velsen, Laura Spieker
Dauer in Halbtagen 8
Zeitraum 20.08.2018 09:00 bis 17.09.2018 17:00
Kosten 0,00€
Ort Staatliches Schulamt Friedberg, Mainzer-Tor-Anlage 8, 61169 Friedberg
Veranstaltungsnummer 0189358601
Interne Veranstaltungsnummer 50947149